Allgemein

Zeutschel OS C: Neuer Allround-Aufsichtscanner

Die Zeutschel Professional Scanner-Serie ist bekannt für ihre hohe Bildqualität, produktive Arbeitsweise und einfache Bedienung.

Jetzt setzen wir die Erfolgsstory der meistverkauften A2-Aufsichtscanner des Marktes fort: Vorhang auf für den OS C.

Diese sieben Eigenschaften machen die OS C-Aufsichtscanner unentbehrlich für jede Digitalisierungsstelle:

1. Standardisiert hohe Bildqualität

Wir haben die Antriebseinheit des Scankopfes überarbeitet, sodass dieser präziser und gleichmäßiger läuft. Zusätzlich wurde die LED-Beleuchtung weiter optimiert. Und die Dicke des Buches messen wir jetzt noch genauer, damit Sie von Ihren Buchseiten immer ein optimal scharfes Abbild erhalten. All dies zusammen führt zu sehr guten Bildergebnissen, die bei 300 ppi-Auflösung den Qualitätsstandards Metamorfoze Light und ISO 19264 Level B entsprechen.

2. 100 % geprüfte Qualität

Auch beim OS C wird eine automatisierte Qualitätskontrolle jedes einzelnen Scans ermöglicht. Dafür sorgt das perfekte Zusammenspiel der Capturing-Software OmniScan 12 mit dem OS QM Tool für die Qualitätsanalyse und einem sogenannten „Object Level Target“, das neben dem Original platziert wird. Zunächst definieren Sie in der Software die für Ihr Projekt relevanten Qualitätsparameter.

Nach Auslösen des Scans werden die Bilddaten des „Object Level Targets“ an die Qualitätsanalyse-Software übertragen. Diese analysiert die Bildergebnisse und zeigt an, ob die Prüfung bestanden wurde oder nicht. All dies passiert „On-the-fly“, also im Bruchteil einer Sekunde.

3. Robust konstruiert für eine lange Einsatzdauer

Der OS C basiert auf einer robusten Doppelsäulen-Konstruktion wie sie von der High-End-Serie OS Q und OS HQ bekannt ist. Als Konstruktionsmaterial kommt ausschließlich Metall zum Einsatz. Das ermöglicht eine sehr hohe Gerätestabilität über lange Zeiträume.

4. Produktives, schonendes Arbeiten

Der OS C beschleunigt Ihre Digitalisierungsprojekte mit sehr kurzen Scanzeiten. Dafür sorgen die bei Zeutschel Scannern bewährten Elektronik-Komponenten und OmniScan 12. Diese leitet Ihre Scan-Operatoren einfach und effizient durch den gesamten Prozess der Bildverarbeitung – von der Erfassung über die Image-Optimierung bis hin zur Ausgabe in verschiedenen Ausgabeformaten. Praxiserprobte Buchwippen mit neuen verbesserten Halterungen und Glasplattensteuerungen sorgen für eine schonende Digitalisierung und unterstützen automatisierte Arbeitsprozesse.

5. Einfache, ergonomische Bedienung

Die OS C Aufsichtscanner werden durch die in vielen Digitalisierungsprojekten bewährte Capturing-Software OmniScan 12 gesteuert. Die Doppelsäulen-Konstruktion erlaubt den Einsatz größerer Monitore, die nicht seitlich, sondern im direkten Blickfeld des Scan-Operators angebracht sind. Die Beleuchtung wird nur für den Scanvorgang aktiviert, was die Lichtbelastung für Ihren Scan-Operator sowie die kostbaren Originale auf ein Minimum reduziert.

6. Nachhaltiges Produktkonzept

Der OS C folgt einem nachhaltigen Produktkonzept. Bei den Geräteteilen wird komplett auf Kunststoff verzichtet. Die eingesetzten Metalle sind unkompliziert wiederverwertbar. Die Recycling-Quote beträgt nahezu 100 %. Zeutschel arbeitet seit 2021 klimaneutral und lässt sich nach DIN ISO 14001, der Norm zur Einführung eines Umweltmanagementsystems, zertifizieren.

7. „Made in Germany“

„Made in Germany“ ist bei Zeutschel gelebter Alltag. Die gesamte Produktentwicklung und Fertigung findet am Firmenstandort in Tübingen statt. Wir achten zudem darauf, dass die Gerätekomponenten größtenteils von Zulieferern aus der Region stammen. Produziert und gearbeitet wird bei Zeutschel nach den gesetzlichen Vorgaben für Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz. Unsere kompletten Abläufe sowie das Qualitätsmanagement sind seit 2016 nach ISO 9001 zertifiziert. Und wir bilden seit 2004 junge Menschen zum Industriekaufmann und Mechatroniker aus.

Der OS C auf einen Blick.

Das könnte Sie auch
interessieren.

Schattdecor AG: Aufsichtscanner eröffnet Digitalisierungspotenziale
August, 2022
Anwenderbericht
Schattdecor AG: Aufsichtscanner eröffnet Digitalisierungspotenziale
Zeutschel unterstützt digitales Lernen
August, 2022
News
Zeutschel unterstützt digitales Lernen
Digitalisierung XXL – Beschaffung eines A0-Aufsichtscanners für das Stadtarchiv Ingolstadt
August, 2022
Anwenderbericht
Digitalisierung XXL – Beschaffung eines A0-Aufsichtscanners für das Stadtarchiv Ingolstadt

Immer informiert
bleiben.

info@zeutschel.de

Den Zeutschel-Newsletter abonnieren.
Datenschutzerklärung

Schliessen

Mit meiner Anmeldung bestätige ich, dass mir Zeutschel E-Mails mit Neuigkeiten senden darf. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Erklärung.