News

Hybrider Scan-Arbeitsplatz

Der XINO Dokumentenscanner von Janich & Klass und die Zeutschel Aufsichtscanner bieten die optimale Lösung für die Digitalisierung von heterogenen Dokumenten. Sie können in einem Arbeitsgang sowohl Einzelseiten in der Stapelverarbeitung als auch großformatige und gebundene Dokumente – wie gefaltete übergroße Aufzeichnungen, geöste und geheftete Belege sowie Verträge – digital erfassen. Dabei bietet die Scansoftware DpuScan die Ansteuerung von zwei Scansystemen aus einem Profil heraus.

Die Digitalisierung von Papierdokumenten (u.a. Magazinbestände, Posteingang, etc.) ermöglicht kurze Zugriffszeiten und sorgt auch noch für große Kostenreduzierung und Optimierungspotenzial. Für die produktive Erfassung von Einzelblättern sind Dokumentenscanner die erste Wahl.

Doch was, wenn im Stapel oder in der Akte wichtige Vorlagen in größeren Formaten vorliegen oder Dokumente geheftet, geöst oder gesiegelt sind? Dann müssen diese separat erfasst werden, was eine durchgängige und ganzheitliche Digitalisierung verhindert.

Zwei Scanner, eine Software

Genau an diesem Punkt setzt die neue gemeinsame Lösung von Janich & Klass und Zeutschel an.

Sie besteht aus zwei Scansystemen, einem Modell der XINO Dokumentenscanner-Familie und dem Zeutschel Aufsichtscanner der OS-Serie, sowie DpuScan.

Die Scansoftware enthält alle Funktionen zur Scanner-Steuerung, Imagebearbeitung und Speicherung der gescannten Bilder. Die Software ist sowohl für zentrale Scanlösungen mit großem Belegvolumen als auch für dezentrales, abteilungsbezogenes Arbeiten konzipiert.

Die neue Version 6.01 ermöglicht es, zwei unterschiedliche Scansysteme aus einem Scanprofil heraus anzusteuern. Der Anwender wechselt einfach per Tastendruck im gewählten Profil zwischen den beiden Scannern. So können zunächst die Einzelblätter stapelweise bis zum Sonderformat eingescannt werden. Per Klick kommt man dann einfach zum Overhead-Scanner, digitalisiert das Sonderformat und wechselt danach per Tastendruck zurück zum Dokumentenscanner, um den Rest des Stapels zu verarbeiten.

Auf diese Weise liegen alle Unterlagen eines Vorgangs fortlaufend in einem Verzeichnis in digitaler Form vor. Ein aufwändiges Nachbearbeiten des Belegstapels an einem anderen Scan-Arbeitsplatz inklusive Umsortieren der Reihenfolge oder das Einfügen und Ersetzen eines Platzhalter-Papiers entfallen komplett.

Leistungsstarke Scansysteme

Die zum Einsatz kommenden Scansysteme von Zeutschel und Janich & Klass sind auf Effektivität und Produktivität ausgelegt. So verfügen XINO Scanner über zahlreiche effizienzsteigernde Funktionalitäten. Dazu gehört das einzigartige materialschonende Papiertransportsystem genauso wie das Wechselfedersystem für wahlweise Papieranlage linksseitig oder mittig. Zusätzlich verfügen die Geräte über ein dynamisch variables Geschwindigkeitskonzept sowie über zwei getrennte Belegausgabefächer mit Sortierfunktion.

Die Zeutschel Aufsichtscanner bieten ein innovatives Scanprinzip für mehr Arbeits- und Kosteneffizienz bei der Digitalisierung gebundener Dokumente. Diese verbleiben aufgeschlagen auf der Vorlagenfläche liegen, der Scan erfolgt von oben. Für den nächsten Scan lässt sich bequem umblättern.

Die intelligente Betriebssoftware liefert ein optimales Ergebnis gleich beim ersten Scan. Störende Elemente wie aufgeklebte Post-its oder Heftklammern können auf Wunsch automatisch aus dem Bild retouchiert und schief angelegte Seiten geradegerückt werden. Sowohl die XINO-Serie als auch die Zeutschel Aufsichtscanner unterstützen die Anforderungen der ISO 19264-1 Level B.

Das könnte Sie auch
interessieren.

Schattdecor AG: Aufsichtscanner eröffnet Digitalisierungspotenziale
August, 2022
Anwenderbericht
Schattdecor AG: Aufsichtscanner eröffnet Digitalisierungspotenziale
Zeutschel unterstützt digitales Lernen
August, 2022
News
Zeutschel unterstützt digitales Lernen
Digitalisierung XXL – Beschaffung eines A0-Aufsichtscanners für das Stadtarchiv Ingolstadt
August, 2022
Anwenderbericht
Digitalisierung XXL – Beschaffung eines A0-Aufsichtscanners für das Stadtarchiv Ingolstadt

Immer informiert
bleiben.

info@zeutschel.de

Den Zeutschel-Newsletter abonnieren.

Schliessen

Mit meiner Anmeldung bestätige ich, dass mir Zeutschel E-Mails mit Neuigkeiten senden darf. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Erklärung.